Beiträge aus der Rubrik: Zwischenweltliche Mysterynews

#01 Ravaged: Über das postapokalyptische Handling der Fahrzeuge [Update]

Ravaged: Über das postapokalyptische Handling der Fahrzeuge.Und erneut mit Vollgas dank Nitro vor die Wand.
Die Fahrzeugsteuerung von Ravaged nötigt dem geneigten Spieler wirklich allerhand ab. Ob sich da allerdings noch etwas ändert, bleibt mehr als fraglich.

Da ich Ravaged schon im Vorverkauf erstanden habe, gehöre ich mit zu den auserlesenden Spielern, die für 2 Dawn Studios als Versuchskaninchen tätig werden dürfen. Abgesehen von den leeren Servern hatte ich also auch mit Bugs, Lags und weiteren Widrigkeiten zu kämpfen.

Weiterlesen… >>

Dieser Weltenänzer Artikel «Ravaged: Über das postapokalyptische Handling der Fahrzeuge [Update]» wurde am Oktober 10th, 2012 geschrieben und in «Killergames und Killerspiele, Zwischenweltliche Mysterynews» einsortiert.
Zuletzt aktualisiert wurde er am 7. Juni 2017 und mit: , , , , , verschlagwortet.


 
 

#02 Borderlands 2 – Pandora grüßt ein zweites Mal… und dies besser denn je!

Borderlands 2 - Pandora grüßt zum zweitem Mal. Screenshot http://www.borderlands2.com/Argh… Bei Borderlands 2 führt kein Weg an Steam vorbei.
Aber… das macht auch nichts. Ohne Steam würde sogar was fehlen. Zum Beispiel Spieler, die einem im Coop-Modus Gesellschaft leisten.

Diesmal habe ich Borderlands 2 im Gegensatz zur Borderlands GOTY Version jedoch nicht über Steam gekauft. Mir lag was an der Verpackung fürs Regal. Der Nachteil daran? Einige andere konnten Borderlands 2 bereits am 18. September spielen. Ich hingegen war erst am 21. September soweit.

Weiterlesen… >>

Dieser Weltenänzer Artikel «Borderlands 2 – Pandora grüßt ein zweites Mal… und dies besser denn je!» wurde am September 29th, 2012 geschrieben und in «Borderlands: Kammerjäger | Vault Hunters, Killergames und Killerspiele, Zwischenweltliche Mysterynews» einsortiert.
Zuletzt aktualisiert wurde er am 7. Juni 2017 und mit: , , verschlagwortet.


 
 

#03 Angebliche Google-Sicherheitswarnung als Trojaner enttarnt

Aktuell versuchen Unbekannte auf neue Art unbedarfte Nutzer mit einer Trojaner-Mail zum Öffnen des verseuchten Anhangs zu öffnen. Mails die angeblich von „accounts-noreply@google.com“ im Mailprogramm eintrudeln, sollten also mit Argwohn behandelt werden.

Die massenhaft verschickten Mails mit dem Betreff „Suspicious sign in prevented“ suggerieren dem Empfänger einen angeblichen Hackversuch seines Google-Kontos. Aus Sicherheitsgründen sei der Google-Account nun gesperrt. Weitere Informationen sollen dem Anhang entnommen werden.
Bei der angehängten Datei handelt es sich um ZIP-Archiv das eine verseuchte, unter Windows ausführbare, EXE-Datei enthält.Die weitere Vorgehensweise ist klar.
Wer solche Mails erhält, sollte sie ungeöffnet in den Papierkorb verfrachten.

Dieser Weltenänzer Artikel «Angebliche Google-Sicherheitswarnung als Trojaner enttarnt» wurde am September 04th, 2012 geschrieben und in «Zwischenweltliche Mysterynews» einsortiert.
Zuletzt aktualisiert wurde er am 7. Juni 2017 und mit: , verschlagwortet.


 
 

#04 Operation Anon Trademark – Early Flicker lässt sich Logo und Claim von Anonymous schützen um sie zu verwerten

Das Unternehmen Early Flicker hat sich Logo und Claim von Anonymous schützen lassen, um sie auf Tassen und T-Shirts zu verwerten. Bild: Online-Shop Easy FlickerDas französische Internetunternehmen Early Flicker hat sich sowohl Logo und Claim von Anonymous schützen lassen um sie auf T-Shirts, Tassen und Aufkleber über einen Onlineshop vertreiben zu können.

In einem Video erklärte Anonymous indes, das eine solche „Arroganz und Ignoranz“ nicht ungestraft bleiben werde und gab weiterhin bekannt:

„Anonymous wird jedes Angebot, das Sie im Internet betreiben, vom Netz nehmen“

Die Videobotschaft endet mit dem bekannten Schlachtruf: „Wir sind Anonymous. Wir sind Legion. Wir vergeben nicht. Wir vergessen nicht“.

Weiterlesen… >>

Dieser Weltenänzer Artikel «Operation Anon Trademark – Early Flicker lässt sich Logo und Claim von Anonymous schützen um sie zu verwerten» wurde am August 03rd, 2012 geschrieben und in «Zwischenweltliche Mysterynews» einsortiert.
Zuletzt aktualisiert wurde er am 7. Juni 2017 und mit: , , verschlagwortet.


 
 

 

#05 Warum ich Facebooks neuen Entwurf der Erklärung der Rechte und Pflichten widerspreche?

Warum ich Facebooks neuen Entwurf der Erklärung der Rechte und Pflichten (Statement of Rights and Responsibilities, SRR) widerspreche???

Ganz einfach.

Boris Wita, Jurist der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein, kritisiert: „Facebook verfährt bisher nach dem Prinzip ‚alles oder nichts‘. Wer nicht den gesamten durch das Unternehmen festgelegten, in vieler Hinsicht rechtswidrigen Regeln zustimmt, muss draußen bleiben.“ Datenschützer Thilo Weichert vom ULD merkt an: „Wir kritisieren nicht, dass ein Unternehmen persönliche Daten nutzt, mit seinen Werbemöglichkeiten Geld verdient und an die Börse geht. Doch darf es dabei nicht gegen das ‚Fair Play‘ im Umgang mit den Nutzenden und im Wettbewerb verstoßen. Das können die Facebook-Mitglieder gegenüber der Community und dem Anbieter bis zum Freitag zum Ausdruck bringen. Vielleicht schwenkt das Unternehmen endlich um und macht sein Angebot gesetzeskonform.“

Genau darum. Und deshalb solltest du dies auch tun. Klick auf diesen Link und kopiere nachfolgenden Absatz in deinen Kommentar.

„Ich lehne die Änderungen ab und fordere von Facebook die Einhaltung der Datenschutz-, Verbraucherschutz- und Urheberrechtsvorschriften in Deutschland und Europa.“

Zitatquelle: Golem

Dieser Weltenänzer Artikel «Warum ich Facebooks neuen Entwurf der Erklärung der Rechte und Pflichten widerspreche?» wurde am April 24th, 2012 geschrieben und in «Zwischenweltliche Mysterynews» einsortiert.
Zuletzt aktualisiert wurde er am 7. Juni 2017 und


 
 

#06 Kampagne: Alle gegen BILD – Farbe bekennen und Mitmachen!


Kampagne: Alle gegen Bild
Kommenden Juni wird „Bild“ satte 60 Jahre alt.
Die Axel Springer AG will dieses Großereignis mit einer einmaligen Sonderausgabe feiern, die am 23. Juni kostenlos an alle Haushalte verteilt werden soll.



Über 94.000 Menschen wollen aber keine Bild-Zeitung! Noch nicht einmal geschenkt. Einer davon bin ich!
Stand heute (15.04. 21:47 Uhr) haben sich bereits 94.077 Menschen online gegen eine Gratiszusendung der Bild-Zeitung verwehrt. Und das beste daran: Wenn es so weiter läuft, könnte die Aktion für den Axel-Springer-Verlag unmöglich werden.

Weiterlesen… >>

Dieser Weltenänzer Artikel «Kampagne: Alle gegen BILD – Farbe bekennen und Mitmachen!» wurde am April 15th, 2012 geschrieben und in «Zwischenweltliche Mysterynews» einsortiert.
Zuletzt aktualisiert wurde er am 7. Juni 2017 und mit: verschlagwortet.


 
 

#07 Meine Lieblings Spam-Mails aus dem Mülleimer (6)

Private Krankenversicherung: Spitzenmedizin geht auch günstig!
Von: no_reply@newsletter.private-krankenversicherung

Haben Sie Probleme mit der Darstellung dieser E-Mail, verwenden Sie bitte folgenden Link.
Antworten auf diese automatisch erstellte E-Mail können wir leider nicht bearbeiten.

Bild? Private Krankenversicherung

Krankenkassen verlieren Mitglieder an die Privaten

Entgegen Veröffentlichungen gesetzlicher Krankenkassen haben die privaten Krankenversicherungen einen deutlichen Mitgliederzuwachs zu verzeichnen. So verloren die Gesetzlichen im vergangenen Jahr 76.300 Versicherte an die private Konkurrenz. Offensichtlich sind Privilegien wie freie Arzt- und Krankenhauswahl und kürzere Wartezeiten nach wie vor schlagende Argumente für einen Wechsel. Wenn auch Sie sich für Topleistungen zu bezahlbaren Beiträgen interessieren, können Sie hier Ihren persönlichen Beitrag berechnen.

Weiterlesen… >>

Dieser Weltenänzer Artikel «Meine Lieblings Spam-Mails aus dem Mülleimer (6)» wurde am April 01st, 2012 geschrieben und in «Zwischenweltliche Mysterynews» einsortiert.
Zuletzt aktualisiert wurde er am 7. Juni 2017 und mit: , , verschlagwortet.


 
 

#08 Das neue Weltentänzer Design ist Online

Wie bereits schon auf der Startseite meiner Homepage angekündigt, laufen die Umbauarbeiten für meine Webpräsenz auf Hochtouren. Bevor die neu entwickelten Spiele und Funktionen online gestellt werden können, müssen aber erst noch einige weitere Unterseiten umgestellt werden.

Im Moment werden Besucher immer noch durch unterschiedliche Designs, die sich im laufe der Zeit so angesammelt haben, schwer verunsichert. Ich hoffe aber, das sich dies in den kommenden Tagen erledigt haben wird. Besser ist das. ;o)

Neben dem Weltentänzer wurden bereits Unterseiten / Themenwelten auf das neue übergreifende Design, wobei mir die größten Brocken aber noch bevor stehen, umgestellt.

Sobald die anderen Themenwelten umgestellt sind, werde ich mich auch wieder verstärkt dem Weltentänzer widmen können.

Dieser Weltenänzer Artikel «Das neue Weltentänzer Design ist Online» wurde am März 30th, 2012 geschrieben und in «Zwischenweltliche Mysterynews» einsortiert.
Zuletzt aktualisiert wurde er am 7. Juni 2017 und mit: , verschlagwortet.


 
 
Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 .~|~. 14 15 16

Der Weltentänzer: FlashGames & mehr


Beim Weltentänzer suchen


Social Network + ...


Die populärsten Artikel

seit dem 17.11.2011

5 zufällig ausgewählte Artikel


Die letzten 10 aktualisierten Artikel


Anzahl der Weltentänzer Beiträge

235