# 5 Jahre Jugendmedienschutz Kommission (KJM)

Seit 5 Jahren können bei der Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) Beschwerden gegen Gewalt verherlichende, pornografische oder gegen die Menschenwürde verstoßende Angebote eingereicht werden. Zu ihrem Jubiläum meldete die KJM das von 2330 geprüften Beschwerden fast 1800 Internetangebote betrafen.

Ziele der KJM sind – mit unter anderem – eine Erweiterung ihrer Aufsichtsrolle bei den öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten, die „Anerkennung von Altersverifikationssystemen“ selbst vornehmen zu können und deutsche Jugendschutz Standards auch international voranzubringen.

Bezogen auf den deutschen Jugendschutz warnte der bayerische Ministerpräsident Günther Beckstein vor einer „akuten Gefährdungslage von Kindern und Jugendlichen durch ausländische Angebote„. Es sei zu prüfen, wie Anbieter beim Abfangen von jugendgefährdenden Angeboten „besser und effizienter“ werden können.
Unternehmen und die Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia (FSM) sehen die „Anerkennung von Altersverifikationssystemen“ jedoch als ureigene Aufgabe der Selbstkontrolle.

Quelle: Heise.de


Du möchtest diese Seite weiter empfehlen? Oben in der Hauptmenüleiste findest du Gimmicks. ;o)
Der Weltentänzer Artikel «5 Jahre Jugendmedienschutz Kommission (KJM)» wurde in «Zwischenweltliche Mysterynews» einsortiert.
Zuletzt aktualisiert wurde er am 8. April 2008 und für das Glossar mit: , verschlagwortet.

 
Artikel die obigem ähneln und dich auch interessieren könnten (Angaben seit dem 15.10.2011)
Per Zufallsgenerator ausgewählte Artikel

 

Der Weltentänzer: FlashGames & mehr


Beim Weltentänzer suchen


Social Network + ...


Die populärsten Artikel

seit dem 17.11.2011

Die letzten 5 verfassten Artikel


Die letzten 10 aktualisierten Artikel


Anzahl der Weltentänzer Beiträge

235