# Ravaged: Über das postapokalyptische Handling der Fahrzeuge [Update]

Ravaged: Über das postapokalyptische Handling der Fahrzeuge.Und erneut mit Vollgas dank Nitro vor die Wand.
Die Fahrzeugsteuerung von Ravaged nötigt dem geneigten Spieler wirklich allerhand ab. Ob sich da allerdings noch etwas ändert, bleibt mehr als fraglich.

Da ich Ravaged schon im Vorverkauf erstanden habe, gehöre ich mit zu den auserlesenden Spielern, die für 2 Dawn Studios als Versuchskaninchen tätig werden dürfen. Abgesehen von den leeren Servern hatte ich also auch mit Bugs, Lags und weiteren Widrigkeiten zu kämpfen.

Um was es bei Ravaged geht
Ravaged bietet ein postapokalyptischen Szenario, das unter anderem auch mit einer zerstörten Freiheitsstatue und dem Eifelturm aufwartet. Das Design des Multiplayer-Racing-Shooters erinnert teilweise an den Ego-Shooter Rage da, genau wie beim eher durchwachsenen id Software-Titel, eine verheerende Naturkatastrophe für das postapokalyptische Setting sorgte.



Was mir beim spielen der Beta jedoch unangenehm auffiel, ist das schwammige Handling der Fahrzeuge welches mich unangenehm an Alan Wake erinnerte. Nun muss ich aber auch zugeben, das ich der Sorte Spieler angehöre, die Spiele ausschließlich mit Maus und Tastatur spielen. Ich sitze ja schließlich vor einem Pc und keiner Playstation oder Xbox.

Wie dem auch sei. Entweder falle ich vom Himmel (Übersteuerung), in Abgründe, bleibe an irgendwelchen Objekten hängen oder fahre vor Wände. Zwar weisen die Entwickler darauf hin, dass es äußerst Tricky sein soll mit den Fahrzeugen umzugehen, dass es jedoch so Spieler unfreundlich zugeht, hätte ich nicht gedacht. Da lobe ich mir doch die Steuerung von Fahrzeugen in Borderlands. Da klappt das jedenfalls.

So weit – so gut und erstmal abwarten. Morgen ist es ja endlich soweit. Dann wird das Spiel offiziell freigeschaltet und bietet hoffentlich mehr als die bis jetzt sattsam bekannten drei Multiplayer-Level.

Ravaged ist nichts für Warmduscher. Lust auf Teamwork?
Um was es bei Ravaged wirklich geht ist einfach. Teamwork!
Denn Teamwork ist alles! Abseits vom Teamplay enttäuscht Ravaged oft und sorgt somit besonders bei Anfängern für unnötigen Frust. Nur im Team entfaltet das Spiel Spannung und Dynamik beim gemeinsamen Rasen in Fahrzeugen, dem einnehmen gegnerischer Stellungen oder wenn das Stehlen von Ressourcen inklusive anschließender Flucht auf dem Plan stehen, um zu gewinnen.
Eine deutschsprachige Steam-Gruppe findest du unter: http://steamcommunity.com/groups/ravaged-ger

Update: 24.10
Einiges was ich in diesem Artikel über Ravaged veröffentlicht habe, hat sich seit dem heutigen Patch quasi in Luft aufgelöst. Das Handling der Fahrzeuge wurde enorm verbessert.
Einzig der Gyrocopter lässt zu wünschen übrig. Eine Steuerung des Scavenger-Gyrocopters bzw. des Helikopters (auf Seiten des Widerstandes) ist mit Maus und Tastatur nahezu unmöglich.
Es kann wohl nur fliegen, der auch über ein Microsoft Gamepad (Voreinstellung) verfügt. Andere Gamepads werden leider nicht erkannt.


Du möchtest diese Seite weiter empfehlen? Oben in der Hauptmenüleiste findest du Gimmicks. ;o)
Der Weltentänzer Artikel «Ravaged: Über das postapokalyptische Handling der Fahrzeuge [Update]» wurde in «Killergames und Killerspiele, Zwischenweltliche Mysterynews» einsortiert.
Zuletzt aktualisiert wurde er am 23. November 2012 und für das Glossar mit: , , , , , verschlagwortet.

 
Artikel die obigem ähneln und dich auch interessieren könnten (Angaben seit dem 15.10.2011)
Per Zufallsgenerator ausgewählte Artikel

 

Der Weltentänzer: FlashGames & mehr


Beim Weltentänzer suchen


Social Network + ...


Die populärsten Artikel

seit dem 17.11.2011

Die letzten 5 verfassten Artikel


Die letzten 10 aktualisierten Artikel


Anzahl der Weltentänzer Beiträge

235