# Über die Ausstiegsmöglichkeiten aus Social Networks

Während schlaue und etwas weniger schlaue Leute immer noch kontinuierlich vor den Gefahren des digitalen Zeitalters warnen, vollziehen andere bereits den wahrscheinlich wichtigsten Schritt in ihrem Leben und entsagen  Sozialen Netzwerken ala Xing, Yasni, Facebook, MeinVZ und vielen, vielen weiteren mehr.

Screenshot ausgestiegen.com

Erstmals ist in Amerika und Großbritannien der Anteil an Facebook Nutzern nicht gestiegen sondern gesunken. Allein in Deutschland sollen mehr als fünf Millionen Menschen bei Facebook aktiv sein. Das Problem bei solchen Angaben dürfte aber sein, das sich nicht in Erfahrung bringen lässt wieviele Nutzer ihren Account überhaupt noch nutzen, löschen wollen oder bereits gelöscht haben. Das Unternehmen hüllt sich diesbezüglich in beharrliches Schweigen.

Nur die wenigsten Nutzer schaffen indes den sorgenfreien Absprung aus Sozialen Netzwerken da sie entweder mit Hinweisen wie „Deine 238 Freunde können nicht mehr mit dir in Kontakt bleiben wenn du jetzt auf Löschen klickst“,  „XYZ wird dich vermissen“ oder aber eine Begründung abgeben sollen, warum sie überhaupt ihren Account löschen wollen.

Der bekannteste Ex-Facebook-Nutzer dürfte allerdings Bill Gates sein, der im vergangenen Sommer sein Profil löschte. Als Begründung gab er an, das Zehntausende seine Freundschaft wollten und dies „einfach zu viel Stress“ sei.

Wer also Problemwelten sein eigen zu nennen vermag wenn er/sie einen Account in einem Social Network löschen möchte, dem wird nun auf einfache Art und Weise geholfen. Der Österreicher D.Willinger hat eigens zu diesem Zwecke die Seite ausgestiegen.com ins Netz gestellt, auf der Aussteiger ihren Ausstieg öffentlich bekannt machen können.
Dort ist man dann unter Gleichgesinnten und kann, neben der Erwerbsmöglichkeit von T-Shirts und Kaffeetassen, der Community Gründe oder letzte Nachrichten hinterlassen.

In diesem Sinne… Wenns und wem es zu helfen vermag, warum nicht?


Du möchtest diese Seite weiter empfehlen? Oben in der Hauptmenüleiste findest du Gimmicks. ;o)
Der Weltentänzer Artikel «Über die Ausstiegsmöglichkeiten aus Social Networks» wurde in «Zwischenweltliche Mysterynews» einsortiert.
Zuletzt aktualisiert wurde er am 23. Dezember 2009 und für das Glossar mit: , verschlagwortet.

 
Artikel die obigem ähneln und dich auch interessieren könnten (Angaben seit dem 15.10.2011)
Per Zufallsgenerator ausgewählte Artikel

 

Der Weltentänzer: FlashGames & mehr


Beim Weltentänzer suchen


Social Network + ...


Die populärsten Artikel

seit dem 17.11.2011

Die letzten 5 verfassten Artikel


Die letzten 10 aktualisierten Artikel


Anzahl der Weltentänzer Beiträge

235