# Warum ich Facebooks neuen Entwurf der Erklärung der Rechte und Pflichten widerspreche?

Warum ich Facebooks neuen Entwurf der Erklärung der Rechte und Pflichten (Statement of Rights and Responsibilities, SRR) widerspreche???

Ganz einfach.

Boris Wita, Jurist der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein, kritisiert: „Facebook verfährt bisher nach dem Prinzip ‚alles oder nichts‘. Wer nicht den gesamten durch das Unternehmen festgelegten, in vieler Hinsicht rechtswidrigen Regeln zustimmt, muss draußen bleiben.“ Datenschützer Thilo Weichert vom ULD merkt an: „Wir kritisieren nicht, dass ein Unternehmen persönliche Daten nutzt, mit seinen Werbemöglichkeiten Geld verdient und an die Börse geht. Doch darf es dabei nicht gegen das ‚Fair Play‘ im Umgang mit den Nutzenden und im Wettbewerb verstoßen. Das können die Facebook-Mitglieder gegenüber der Community und dem Anbieter bis zum Freitag zum Ausdruck bringen. Vielleicht schwenkt das Unternehmen endlich um und macht sein Angebot gesetzeskonform.“

Genau darum. Und deshalb solltest du dies auch tun. Klick auf diesen Link und kopiere nachfolgenden Absatz in deinen Kommentar.

„Ich lehne die Änderungen ab und fordere von Facebook die Einhaltung der Datenschutz-, Verbraucherschutz- und Urheberrechtsvorschriften in Deutschland und Europa.“

Zitatquelle: Golem


Du möchtest diese Seite weiter empfehlen? Oben in der Hauptmenüleiste findest du Gimmicks. ;o)
Der Weltentänzer Artikel «Warum ich Facebooks neuen Entwurf der Erklärung der Rechte und Pflichten widerspreche?» wurde in «Zwischenweltliche Mysterynews» einsortiert.
Zuletzt aktualisiert wurde er am 24. April 2012 und für das Glossar

 
Artikel die obigem ähneln und dich auch interessieren könnten (Angaben seit dem 15.10.2011)

 

Der Weltentänzer: FlashGames & mehr


Beim Weltentänzer suchen


Social Network + ...


Die populärsten Artikel

seit dem 17.11.2011

Die letzten 5 verfassten Artikel


Die letzten 10 aktualisierten Artikel


Anzahl der Weltentänzer Beiträge

235