# Wenn Yasni nervt

Und? Auch vor einigen Wochen eine Mail zum Yasni Super Premium Probemonat bekommen und ungenutzt verfallen lassen?
Dann dürfte folgende nervende Mail wohl schon bekannt sein. Falls nicht, einfach weiterlesen um in Erfahrung zu bringen, warum bei mir die roten Lichter angingen.

Hallo ********,
vielen Dank, dass Sie Yasni Premium getestet haben!

Habe ich das? Das wäre mir neu!

Während des vergangenen Monats konnten Sie unsere exklusiven Premium-Leistungen kostenlos und unverbindlich ausprobieren, haben sich aber noch nicht zur Buchung entschlossen.

Das ist wohl wahr! Wer nicht testet sagt damit wohl aus, das er ein nicht zu unterschätzendes Desinteresse an den unaufgefordert zur Verfügung gestellten digitalen exklusiven Premium-Leistungen sein eigen zu nennen vermag und an einer Buchung der selbigen wohl nicht interressiert ist.
Ist das nicht Grund genug?

Um weitere Informationen zur Vollmitgliedschaft zu erhalten und schnell und einfach zu buchen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link:

http://www.yasni***/premium

(Hinweis: Falls der Klick auf den Link nicht funktioniert, kopieren Sie bitte die komplette Adresse in das Browser-Adressfeld)

Keine Ahnung ob der Link funktioniert. Ich klicke generell auf keine in eMails enthaltenen Links. Ich verzichte also auch weiterhin auf eine Vollmitgliedschaft und verweigere mich strickt der Option schnell und einfach buchen zu können.

Unser oberstes Ziel ist es, die Wünsche und Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen und ihre Anregungen aufzugreifen. Gerne wüssten wir deshalb, was Sie dazu bewogen hat, Ihren Testmonat nicht in eine feste Buchung umzuwandeln. Können wir etwas besser machen? Vermissen Sie wichtige Funktionen?

Oberstes Ziel? Kunde? Wünsche und Anregungen? Warum ich einen Testmonat nicht in eine feste Buchung umwandeln möchte?

Genau hier, beim lesen dieses Absatzes, gingen bei mir die roten Lichter an. Das liest sich, als wenn da jemand böse auf mich wäre weil ich immer noch keine feste Buchung des digitalen Premium-Angebotes vorgenommen habe. Es ist mir natürlich klar, warum Yasni wissen möchte was mich wohl dazu bewogen hat.
Aber das bleibt mein kleines Geheimnis. *g*

Bitte teilen Sie es uns mit, indem Sie an einer kurzen Umfrage teilnehmen, die nicht mehr als fünf Minuten Ihrer Zeit in Anspruch nimmt.

https://www.******.com/s.aspx?sm=******

Nö. Ich arbeite generell nicht für „Umsonst“ an Umfragen mit, die bei subjektiver Betrachtung den Sinn haben mir persönliche Informationen aus der Tasche zu ziehen oder unter Druck setzen doch endlich eine Buchung irgendeines digitalen Premium-Angebotes vorzunehmen.

Wir danken Ihnen für Ihre Teilnahme und Ihr Interesse und würden uns freuen, Sie in naher Zukunft auch zu unseren Premium-Kunden zählen zu dürfen.

Das glaub ich mal weniger. Mir fallen da ad-hoc mehr als nur tausend Gründe ein, wo ich mein Geld loswerden könnte.
Einer davon ist ZB mein Sohn. Der braucht mein Geld im Moment nötiger.

Bei Fragen steht Ihnen der Yasni Premium-Support unter premium@yasni*** gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Yasni Premium-Team
[…]

In diesem Sinne.
Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches neues Geschäftsjahr 2010 Yasni, Xing, MeinVZ, Facebook, MySpace und alle, alle anderen Social Networks.


Du möchtest diese Seite weiter empfehlen? Oben in der Hauptmenüleiste findest du Gimmicks. ;o)
Der Weltentänzer Artikel «Wenn Yasni nervt» wurde in «Zwischenweltliche Mysterynews» einsortiert.
Zuletzt aktualisiert wurde er am 23. Dezember 2009 und für das Glossar mit: , , verschlagwortet.

 
Artikel die obigem ähneln und dich auch interessieren könnten (Angaben seit dem 15.10.2011)
Per Zufallsgenerator ausgewählte Artikel

 

Der Weltentänzer: FlashGames & mehr


Beim Weltentänzer suchen


Social Network + ...


Die populärsten Artikel

seit dem 17.11.2011

Die letzten 5 verfassten Artikel


Die letzten 10 aktualisierten Artikel


Anzahl der Weltentänzer Beiträge

235