# Über die InGame-Werbung in Werbespielen und meinen Retro-FlashGames

Die beste Werbung in Werbespielen sind nicht zum tragenden Element auserkorene Werbemaßnahmen wie übermäßige Link-, Text-, Produkt-, Banner- und Logoeinblendungen im Spielverlauf.
Die beste Werbung ist die, die fast unsichtbar, umschmeichelnd, verführend, still und leise wirkt.
Sie umgarnt den Rezipienten, ohne das er sie bewusst als Werbung wahr nimmt und ablehnt.
Ein geeignetes Storytelling und Game-Design wirken da oft schon Wunder.

Persönliche Empfehlungen der beworbenen Leistungen, die Steigerung von Besucherzahlen, ein erhöhtes Marken Branding und vieles weitere mehr sind dann auch keine Seltenheit sondern Normalität.

Manfred Lipowski


Du möchtest diese Seite weiter empfehlen? Oben in der Hauptmenüleiste findest du Gimmicks. ;o)
Der Weltentänzer Artikel «Über die InGame-Werbung in Werbespielen und meinen Retro-FlashGames» wurde in «fredMans Retro-Arcade-Games» einsortiert.
Zuletzt aktualisiert wurde er am 31. Mai 2013 und für das Glossar mit: , , , , , , , , , verschlagwortet.

 
Artikel die obigem ähneln und dich auch interessieren könnten (Angaben seit dem 15.10.2011)
Per Zufallsgenerator ausgewählte Artikel

 

Der Weltentänzer: FlashGames & mehr


Beim Weltentänzer suchen


Social Network + ...


Die populärsten Artikel

seit dem 17.11.2011

Die letzten 5 verfassten Artikel


Die letzten 10 aktualisierten Artikel


Anzahl der Weltentänzer Beiträge

235