# Ubisofts erste Blamage mit Online-Kopierschutz

Das hat ja nun nicht lang gedauert. Letzten Sonntag (7.März 2010) waren die DRM-Server von Ubisoft stundenlang Offline. Käufer der Original PC-Version von „Assassin’s Creed 2“ konnten sechseinhalb Stunden das Spiel aufgrund des Online-Kopierschutzes nicht spielen. Die benötigte Online-Registrierung versagte aufgrund angeblicher Serverüberlastung.

Mittlerweile sind die Server wieder online und die Online-Registrierung möglich. Die Frage dürfte nun sein, ob das Spiel auch das nächste mal seinen Dienst quittiert, wenn Ubisofts Server aufs neue überlastet sind.

Bislang kommt das DRM-System bei „Silent Hunter 5“ und „Assassin’s Creed 2“ zum Einsatz. Ubisoft teilte jedoch schon mit, das zukünftig alle PC-Spiele mit dem Online-Kopierschutz ausgerüstet werden sollen.

Dies bedeutet das – um die Spiele spielen zu können – eine dauerhafte Internetverbindung vorhanden sein muß damit das jeweilige Spiel ständigen Zugriff auf Ubisofts Server hat.

Klartext: Keine Internetverbindung – kein Spielspaß.

Und jetzt du. Kaufen oder im Regal verstauben lassen?


Du möchtest diese Seite weiter empfehlen? Oben in der Hauptmenüleiste findest du Gimmicks. ;o)
Der Weltentänzer Artikel «Ubisofts erste Blamage mit Online-Kopierschutz» wurde in «Publisher, Entwickler, Studios, Urheberrecht & Copyright» einsortiert.
Zuletzt aktualisiert wurde er am 8. März 2010 und für das Glossar mit: , , , , verschlagwortet.

 
Artikel die obigem ähneln und dich auch interessieren könnten (Angaben seit dem 15.10.2011)
Per Zufallsgenerator ausgewählte Artikel

 

Der Weltentänzer: FlashGames & mehr


Beim Weltentänzer suchen


Social Network + ...


Die populärsten Artikel

seit dem 17.11.2011

Die letzten 5 verfassten Artikel


Die letzten 10 aktualisierten Artikel


Anzahl der Weltentänzer Beiträge

235