# Killergames in der „Bild“ vs. Killerspiele beim „Bildblog“

Des einen Fehler ist des anderen Freude und wo bleibt die Quintessenz?

So in etwa war mein Grundgedanke, als ich gerade die beiden Artikel von „Bildblog.de“ und „Bild.de“ miteinander verglichen habe. Stop… bevor hier wer auf falsche Gedanken kommt, ich habe zuerst das „Bildblog.de“ und dann erst den „Bild.de“ Artikel gelesen *g*.

Wie dem auch sei. Viel wichtiger, als die vom „Bildblog.de“ gegenüber der „Bild.de“ getätigte Datumsverbesserung oder die Aufklärung was genau ein Killerspiel ala Counter-Strike ist, fand ich (wenn es denn wahr ist) den Hinweis darauf, das in einem Jugendzentrum das Spiel „Counter-Strike“ angeschafft wurde, um Jugendliche dazu zu bewegen sich öfters mal im Jugendzentrum blicken zu lassen.

Erinnert mich an meine Zeit im Jugendzentrum, als man uns damals mit einer Reise nach London (mit monetärer Selbstbeteiligung) köderte. Sinn der Aktion war es, eine Art von Vertrauensbasis zu unseren damaligen „Sozial Pädagogen“ aufzubauen. Die Reise haben wir zwar mitgemacht (warum auch nicht – London war COOL), öfters im Jugendzentrum – geschweige denn im Büro unserer „Sozial-Pädagogen“ – waren wir deshalb aber auch nicht.

Woran das wohl gelegen haben mag?


Du möchtest diese Seite weiter empfehlen? Oben in der Hauptmenüleiste findest du Gimmicks. ;o)
Der Weltentänzer Artikel «Killergames in der „Bild“ vs. Killerspiele beim „Bildblog“» wurde in «Killergames und Killerspiele» einsortiert.
Zuletzt aktualisiert wurde er am 25. Dezember 2008 und für das Glossar mit: , , , , , verschlagwortet.

 
Artikel die obigem ähneln und dich auch interessieren könnten (Angaben seit dem 15.10.2011)
Per Zufallsgenerator ausgewählte Artikel

 

Der Weltentänzer: FlashGames & mehr


Beim Weltentänzer suchen


Social Network + ...


Die populärsten Artikel

seit dem 17.11.2011

Die letzten 5 verfassten Artikel


Die letzten 10 aktualisierten Artikel


Anzahl der Weltentänzer Beiträge

235