Glossar: duke

#01 Hail to the king. Der Duke kam… sah… und ging!

Hail to the king, baby. Der Duke kam... sah... und ging!Der Duke kam, sah und ging.

Aus und vorbei für „Hail to the king, baby!“ für deutschsprachige Nutzer des iPhones?

Gerade einmal 2 Tage hielt sich der Actionklassiker „Duke Nukem 3D“ in der iPhone Version im App Store. Nun hat Apple das Spiel aus dem Angebot genommen.

In Deutschland wurde das Remake von „Duke Nukem 3D“ am Dienstag den 11. August 2009 von Apple im App-Store für iPhone und iPod touch veröffentlicht. Seit dem 13. August 2009 ist der Actionklassiker nicht mehr im deutschen App-Store zu finden. Auch eine Anfrage seitens Golem.de, weshalb das Spiel entfernt wurde, wurde von Apple noch nicht beantwortet.

Naheliegenster Grund für die Löschung dürfte sein, das „Duke Nukem 3D“ nahezu identisch mit der PC-Version von 1996 ist. Die PC-Version des Spieles steht jedoch auf dem Index der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien und darf in Deutschland weder beworben noch Minderjährigen zugänglich gemacht werden.

Ergo – Der Duke kam, sah und ging.

Dieser Weltenänzer Artikel «Hail to the king. Der Duke kam… sah… und ging!» wurde am August 14th, 2009 geschrieben und in «Killergames und Killerspiele, Zwischenweltliche Mysterynews» einsortiert.
Zuletzt aktualisiert wurde er am 7. Juni 2017 und mit: , , , , , , , verschlagwortet.


 
 

#02 Indizierter Ego-Shooter „Duke Nukem 3D“ auf dem iPhone erhältlich

„Hail to the king, baby!“
Der Ego-Shooter und Actionklassiker Duke Nukem 3D von 1996 kann nun auch auf dem iPhone gespielt werden. Wie aus der – mittlerweile fast 13 Jahre alten – Originalversion gewohnt, kämpft der Duke nun auch auf dem iPhone mit schweren Waffen und markigen Sprüchen gegen die außerirdischen Invasoren.

Das Problem dabei:
Auf Anfrage von „Golem.de“ bei der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) wurde klar, das der Duke immer noch auf dem Jugendschutzindex steht. Somit darf der Duke auch weiterhin nicht Minderjährigen zugänglich noch beworben werden.

Apple hingegen hat dem Duke eine Altersfreigabe von „12+“ erteilt die jedoch in keinster Weise als verbindlich anzusehen ist. Das Unternehmen hat sich, auf Anfrage von „Golem.de“, bis jetzt noch nicht zu den rechtlichen Aspekten geäußert.

Duke Nukem 3D kostet ca. 3 Euro in der iPhone Version.
Die Downloadgröße beträgt 12,3 MByte.

Es bleibt also abzuwarten, wie weit der Gesetzgeber hierzulande geht, um einem amerikanischen Unternehmen den Vertrieb eines indiziertem Spieles übers Internet – für deutsche Spieler unter 18 – zu verbieten.

Dieser Weltenänzer Artikel «Indizierter Ego-Shooter „Duke Nukem 3D“ auf dem iPhone erhältlich» wurde am August 12th, 2009 geschrieben und in «Zwischenweltliche Mysterynews» einsortiert.
Zuletzt aktualisiert wurde er am 7. Juni 2017 und mit: , , , , , , , verschlagwortet.


 
 

#03 Hail to the King! Der Duke lebt!

Hail to the King. Der Duke lebt!

Wie heißt es doch so schön?
Totgesagte leben länger!

Der Duke scheint das beste Beispiel dafür zu sein. Auf der Webseite Duke4.net sind neue Bilder und Artworks aufgetaucht.
Auf seiner Facebook Seite gab Scot Miller (3D-Realms) bekannt, das der Duke nur eine Pause eingelegt hat und nun zurück im Spiel sei.
Man darf also hoffen, den Duke irgendwann doch noch in Aktion erleben zu können.

Schaun wir mal, wie lange es sich noch so hinziehen möge.

Dieser Weltenänzer Artikel «Hail to the King! Der Duke lebt!» wurde am Juli 18th, 2009 geschrieben und in «Killergames und Killerspiele, Publisher, Entwickler, Studios» einsortiert.
Zuletzt aktualisiert wurde er am 7. Juni 2017 und mit: , verschlagwortet.


 
 

#04 Neues von Duke Nukem Forever

Duke Nukem Forever gewinnt erneut den Vaporware-Award 2008

Ebenso legendär wie die Vaporware-Liste vom amerikanischen Magazin Wired ist Duke Nukem Forever von 3D Realms. Erneut hat das Computerspiel den ersten Platz belegt. Neben Duke Nukem Forever sind noch weitere Computerspiele wie Starcraft 2 von Blizzard (Platz 4) und das Onlinerollenspiel Hero’s Journey von Simultronics (Platz 8) vertreten.

Zur Erinnerung:
Duke Nukem Forever befindet sich seit 1997 in der Entwicklung. Das Spiel soll  laut Entwickler veröffentlicht werden „when it’s done“. Einen konkreten Termin gibt es also noch nicht. Auch an den Filmplänen auf Basis des Dukes hat sich nichts verändert. Depth Entertainment erstellt, wie bisher, die Konzepte und die Internet Movie Database führt für den Duke-Nukem-Film  weiterhin das Veröffentlichungsdatum 2011.

In diesem Sinne also…

Hail to the King – Wann immer er auch kommen mag!

Dieser Weltenänzer Artikel «Neues von Duke Nukem Forever» wurde am Dezember 29th, 2008 geschrieben und in «Publisher, Entwickler, Studios» einsortiert.
Zuletzt aktualisiert wurde er am 7. Juni 2017 und mit: , , , , , , , , verschlagwortet.