Glossar: Weihnachten

#01 Neues Pixelgame „Eishöhlen – JanJan der Weihnachtself 2“

JanJan der Weihnachtself - Teil 2Im zweiten Teil “JanJan der Weihnachtself: Eishöhlen” wurden neben der Realisierung des Intros auch viele weitere Neuerungen in Gameplay, Benutzerführung, Animation, Sound, Musik und Spielgegenständen vorgenommen.

In der neuen „Eishöhlen“ Version des Games begibt sich der kleine Elf auf die Suche nach Weihnachtspaketen, Goldtalern und Überraschungskisten und vieles weitere mehr.

Auf seinem Weg muss er jedoch viele Gefahren meistern, die zwischen ihm und der Weihnachtsparty liegen.

Weitere Informationen zum Pixelgame findest du auf der Homepage.

Dieser Weltenänzer Artikel «Neues Pixelgame „Eishöhlen – JanJan der Weihnachtself 2“» wurde am März 23rd, 2012 geschrieben und in «Pixel-Games - Game-Design im Genre-Mix» einsortiert.
Zuletzt aktualisiert wurde er am 7. Juni 2017 und mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet.


 
 

#02 JanJan der Weihnachtself | JanJan the Christmas Elf

JanJan der Weihnachtself | JanJan the Christmas Elf

Gestern angekündigt und heute schon fertig.
Seit heute steht „JanJan der Weihnachtself“ nun auch in der englischen Version „JanJan the Christmas Elf“ zum online spielen zur Verfügung.

Weiterlesen… >>

Dieser Weltenänzer Artikel «JanJan der Weihnachtself | JanJan the Christmas Elf» wurde am Juni 17th, 2011 geschrieben und in «Pixel-Games - Game-Design im Genre-Mix» einsortiert.
Zuletzt aktualisiert wurde er am 7. Juni 2017 und mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet.


 
 

#03 Kann man Weihnachten vergessen?

JanJan der WeihnachtselfUm es gleich auf den Punkt zu bringen… Ja, man kann!
Zumindest dann, wenn zuviel auf der Task-Leiste (Aufträge, Verpflichtungen, Projekte…) steht. Bei mir ist glatt mein Spiel „JanJan der Weihnachtself“ untergegangen.

Traurig aber wahr. Neben neuen Levels sollte die diesjährige Weihnachtsversion auch noch ein paar neue Gimmicks beinhalten. Werde ich wohl nicht mehr schaffen…
Evtl. gelingt es mir aber heute doch noch, zumindest eine vernünftige englischsprachige Version des Games zu realisieren und scharf zu stellen. Und… das ist doch dann auch was wert.

In diesem Sinne vorab schon einmal vorweihnachtliche Grüße.

Dieser Weltenänzer Artikel «Kann man Weihnachten vergessen?» wurde am Dezember 16th, 2010 geschrieben und in «Pixel-Games - Game-Design im Genre-Mix» einsortiert.
Zuletzt aktualisiert wurde er am 7. Juni 2017 und mit: , , , , , , , , , , verschlagwortet.


 
 

#04 Frohe Weihnacht und falls du es noch nicht wußtest…

In diesem Sinne… allen Bloggern, Lesern, Internauten und den vielen, vielen anderen ein besinnliches Weihnachtsfest nebst schönen Weihnachtstagen.

Einen habe ich aber noch.
In vorchristlicher Zeit war ja bekanntlich alles anders. Der 25. Dezember ist da keine Ausnahme. An diesem Tag wurde das Fest zur Wintersonnenwende (nach dem Julianischen Kalender) gefeiert. Für unsere Altvorderen (Germanen) war dies das Julfest oder Mittwinterfest.
Erst im Laufe des 7. und 8. Jahrhunderts verbreitete sich in Deutschland das Datum des 25. Dezembers als Festtag an dem Christi Geburt gefeiert wurde.
Auf der 813 stattfindenden Mainzer Synode wurde dieser Tag offiziell zum „festum nativitas Christi“ erklärt.

Und jetzt… Geschenke auspacken. 😉

Dieser Weltenänzer Artikel «Frohe Weihnacht und falls du es noch nicht wußtest…» wurde am Dezember 25th, 2009 geschrieben und in «Zwischenweltliche Mysterynews» einsortiert.
Zuletzt aktualisiert wurde er am 7. Juni 2017 und mit: , , , , , verschlagwortet.


 
 

 

#05 Wenn Yasni nervt

Und? Auch vor einigen Wochen eine Mail zum Yasni Super Premium Probemonat bekommen und ungenutzt verfallen lassen?
Dann dürfte folgende nervende Mail wohl schon bekannt sein. Falls nicht, einfach weiterlesen um in Erfahrung zu bringen, warum bei mir die roten Lichter angingen.

Hallo ********,
vielen Dank, dass Sie Yasni Premium getestet haben!

Habe ich das? Das wäre mir neu!

Während des vergangenen Monats konnten Sie unsere exklusiven Premium-Leistungen kostenlos und unverbindlich ausprobieren, haben sich aber noch nicht zur Buchung entschlossen.

Das ist wohl wahr! Wer nicht testet sagt damit wohl aus, das er ein nicht zu unterschätzendes Desinteresse an den unaufgefordert zur Verfügung gestellten digitalen exklusiven Premium-Leistungen sein eigen zu nennen vermag und an einer Buchung der selbigen wohl nicht interressiert ist.
Ist das nicht Grund genug?

Um weitere Informationen zur Vollmitgliedschaft zu erhalten und schnell und einfach zu buchen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link:

http://www.yasni***/premium

(Hinweis: Falls der Klick auf den Link nicht funktioniert, kopieren Sie bitte die komplette Adresse in das Browser-Adressfeld)

Keine Ahnung ob der Link funktioniert. Ich klicke generell auf keine in eMails enthaltenen Links. Ich verzichte also auch weiterhin auf eine Vollmitgliedschaft und verweigere mich strickt der Option schnell und einfach buchen zu können.

Unser oberstes Ziel ist es, die Wünsche und Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen und ihre Anregungen aufzugreifen. Gerne wüssten wir deshalb, was Sie dazu bewogen hat, Ihren Testmonat nicht in eine feste Buchung umzuwandeln. Können wir etwas besser machen? Vermissen Sie wichtige Funktionen?

Oberstes Ziel? Kunde? Wünsche und Anregungen? Warum ich einen Testmonat nicht in eine feste Buchung umwandeln möchte?

Genau hier, beim lesen dieses Absatzes, gingen bei mir die roten Lichter an.

Weiterlesen… >>

Dieser Weltenänzer Artikel «Wenn Yasni nervt» wurde am Dezember 07th, 2009 geschrieben und in «Zwischenweltliche Mysterynews» einsortiert.
Zuletzt aktualisiert wurde er am 7. Juni 2017 und mit: , , verschlagwortet.


 
 

#06 Elektronische Weihnachtsgrüße

Feld und Wiesen nicht verschneit,
doch Weihnachtsstimmung macht sich breit.
Nüsschen knacken, Plätzchen backen,
Möbel rücken, Bäumchen schmücken,
Geschenke hier – Geschenke da,
der Weihnachtsmann war auch schon da.
Nun hätt ichs doch noch bald vergessen,
auch Bloggern was fürs Fest zu senden.

                 ___
                / __'.     .-"""-.
          .-""-| |  '.'.  / .---. \
         / .--. \ \___\ \/ /____| |
        / /    \ `-.-;-(`_)_____.-'._
       ; ;      `.-" "-:_,(o:==..`-. '.         .-"-,
       | |      /       \ /      `\ `. \       / .-. \
       \ \     |         Y    __...\  \ \     / /   \/
 /\     | |    | .--""--.| .-'      \  '.`---' /
 \ \   / /     |`        \'   _...--.;   '---'`
  \ '-' /      /_..---.._ \ .'\\_     `.
   `--'`      .'    (_)  `'/   (_)     /
              `._       _.'|         .'
                 ```````    '-...--'`

Auf diesem Wege also noch elektronische Weihnachtsgrüße für ein besinnliches und friedvolles Weihnachtsfest 2008.

Dieser Weltenänzer Artikel «Elektronische Weihnachtsgrüße» wurde am Dezember 25th, 2008 geschrieben und in «Zwischenweltliche Mysterynews» einsortiert.
Zuletzt aktualisiert wurde er am 7. Juni 2017 und mit: , verschlagwortet.


 
 

#07 Electronic Art’s Weihnachtsevent für 1.000 Mitarbeiter

Nachdem EA bereits am 10.Dezember 2008 eine offizielle Gewinnwarnung nebst Stellenstreichungen angekündigt hat, gibt das Unternehmen nun weitere Daten bekannt.

Aufgrund schleppender Geschäfte werden, neben den bereits im Oktober 2008 angekündigten 600 Mitarbeitern, weitere 400 Angestellte bis Ende März 2009 ihren Hut nehmen müssen. Das entspricht rund 10 % der Belegschaft. Prominentestes Opfer bei den zu schließenden Entwicklerstudios ist EA Black Box (Need for Speed).

Traurig aber wahr.

Dieser Weltenänzer Artikel «Electronic Art’s Weihnachtsevent für 1.000 Mitarbeiter» wurde am Dezember 20th, 2008 geschrieben und in «Publisher, Entwickler, Studios» einsortiert.
Zuletzt aktualisiert wurde er am 7. Juni 2017 und mit: , , , , , verschlagwortet.


 
 

#08 Nach der Stille ist vor der Stille

Nachdem sich in letzter Zeit andere Großprojekte (Aufträge aus der Wirtschaft die man so zum Leben braucht) vorgeschummelt haben, wird es mal aufs neue Zeit die Stille in dem Weltentänzer-Blog zu unterbrechen.

Ist ja auch langweilig wenn sich so gar nichts ergeben mag.

In diesem Sinne also vor der großen Weihnachtspause und dem Jahreswechsel noch der ein oder andere Beitrag um das Blog zu reaktivieren damit Google ein wenig mehr an Buchstaben Kombinationen in seinem Index verewigen kann.

Dieser Weltenänzer Artikel «Nach der Stille ist vor der Stille» wurde am Dezember 11th, 2008 geschrieben und in «Zwischenweltliche Mysterynews» einsortiert.
Zuletzt aktualisiert wurde er am 7. Juni 2017 und mit: verschlagwortet.