Ausstiegsmöglichkeiten aus Social Networks

Während schlaue und etwas weniger schlaue Leute immer noch kontinuierlich vor den Gefahren des digitalen Zeitalters warnen, vollziehen andere bereits den wahrscheinlich wichtigsten Schritt in ihrem Leben und entsagen  Sozialen Netzwerken ala Xing, Yasni, Facebook, MeinVZ und vielen, vielen weiteren mehr.

Screenshot ausgestiegen.com

Erstmals ist in Amerika und Großbritannien der Anteil an Facebook Nutzern nicht gestiegen sondern gesunken. Allein in Deutschland sollen mehr als fünf Millionen Menschen bei Facebook aktiv sein. Das Problem bei solchen Angaben dürfte aber sein, das sich nicht in Erfahrung bringen lässt wieviele Nutzer ihren Account überhaupt noch nutzen, löschen wollen oder bereits gelöscht haben. Das Unternehmen hüllt sich diesbezüglich in beharrliches Schweigen.

Nur die wenigsten Nutzer schaffen indes den sorgenfreien Absprung aus Sozialen Netzwerken da sie entweder mit Hinweisen wie „Deine 238 Freunde können nicht mehr mit dir in Kontakt bleiben wenn du jetzt auf Löschen klickst“,  „XYZ wird dich vermissen“ oder aber eine Begründung abgeben sollen, warum sie überhaupt ihren Account löschen wollen.

Der bekannteste Ex-Facebook-Nutzer dürfte allerdings Bill Gates sein, der im vergangenen Sommer sein Profil löschte. Als Begründung gab er an, das Zehntausende seine Freundschaft wollten und dies „einfach zu viel Stress“ sei.

Wer also Problemwelten sein eigen zu nennen vermag wenn er/sie einen Account in einem Social Network löschen möchte, dem wird nun auf einfache Art und Weise geholfen. Der Österreicher D.Willinger hat eigens zu diesem Zwecke die Seite ausgestiegen.com ins Netz gestellt, auf der Aussteiger ihren Ausstieg öffentlich bekannt machen können.
Dort ist man dann unter Gleichgesinnten und kann, neben der Erwerbsmöglichkeit von T-Shirts und Kaffeetassen, der Community Gründe oder letzte Nachrichten hinterlassen.

In diesem Sinne… Wenns und wem es zu helfen vermag, warum nicht?


Ähnliche Beiträge
Kommentare und Pings sind geschlossen.
«Ausstiegsmöglichkeiten aus Social Networks» wurde in «Zwischenweltliche Mysterynews» einsortiert, zuletzt am 19. Januar 2019 aktualisiert und für das Glossar mit

Old School Retro Arcade Games  

  • Froggit | Bambuzza | Froginator | Michigan Hawk | JanJan der Weihnachtself | Dungeon of Death | Grimmwald | Hexentanz
.~ Der Weltentänzer ist der, der 'zwischen' den Welten tanzt. ~.
© 2004 - 2019 M.Lipowski - Alle Rechte vorbehalten - Diese Webseite bildet den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses ab. Bei auftretenden Unregelmäßigkeiten wird dein Wille zum Verständnis vorausgesetzt. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern. Durch Nutzung erkennst du Impressums- und Datenschutzhinweise an. Es wird keine Haftung für den Inhalt von verlinkten Internetseiten übernommen. Zur freundlichen Beachtung: Einige der auf dieser Webseite behandelten Themenwelten können einfache, leicht verständliche und logisch nachvollziehbare Informationen beinhalten. Es liegt jedoch im Bereich des Möglichen, dass dies bei manchen Nutzern zu falschen Lösungsansätzen führen könnte. Wenn Sie ein Mensch sind, klicken Sie nicht auf diesen Link! Anmelden, Apokrypher Orden, Asylum, Armageddon 2053, Bilderberger, Das Drehbuch, 4UnCut, Freimaurer, Illuminati, Klangwelten, Magnum Opus 23, Opus Magnum 23, Pixel-Games, Templer, Überorden, Weltentänzer, Retro-Arcade-Games.
.~ Frei nach D.Adams "Per Anhalter durch die Galaxis": Vielen Dank für den Fisch, 42 und Game On! ~.

 
 
 
Einverstanden.
Hinweis ausblenden!
Diese Webseite nutzt Session-Cookies um Nutzern bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Datenschutzerklärung einsehen. Mit der Nutzung dieses Dienstes erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.